Die Alm Winter


Lage


auf 1.320 Meter über dem Meeresspiegel mit Blick auf das Naßfeld

grosser Kinderspielplatz

Sonnenliegen 

© www.naggleralmut.at

WIR SAGEN ADIEU!

Nach 9 abwechslungsreichen und spannenden Jahren an einem der wohl schönsten Arbeitsplätze der Welt , sagen wir mit einem lachenden und einem weinenden Auge: Auf Wiedersehen und Dankeschön!

 

Wir hoffen sehr , dass es uns gelingt mit den Naggler Bauern Nachpächter zu finden, die den von uns eingeschlagenen Weg Richtung Regionalität und biologische Produktionsweise weiter beschreiten werden. 

 

Allen Stammgästen ein HERZLICHES DANKESCHÖN für die vielen schönen Jahre und für den ermunternden und erbauenden Zuspruch vor allem in den ersten Jahren. Ihr ward ein tolles Publikum , das uns sehr, sehr viele schöne Momente beschert hat. 

 

Sobald unsere Nachfolger feststehen, werden wir euch diese sehr gerne vorstellen. 

 

Euch das Allerbeste - das wünscht euch von Herzen im Namen des gesamten Almteams..Eure Hüttenwirtin, die Almut

 

 

© www.naggleralmut.at

Rückblick auf die VERANSTALTUNGEN vom WINTER 2017

 

 * 1. Jänner 2017 ..mit Biosekt und Weissenseefisch ins Neue Jahr

ab 11.00 übertragen wir das traditionelle Neujahrskonzert aus Wien

 

"Wenn der Mond ins Volle geht" - Samstag, 11. Februar 2017

 Hüttenabend zum Vollmond 

 Live on stage: "Cheers big ears"

Beginn: 19.00

 

* Rosenmontagsgschnas - Montag, 27. Februar 2017

leichte Maskierung erwünscht - 

Beginn: 19.00

 

Zipfelbobrennen - 04. März 2017

Start: 13.00 / Sonnenlift Naggleralm

Veranstalter: Zipfelbobclub Weissensee

 

 

* 12. März 2017 "Chefs unplugged"

Haubenköche zu Gast am Holzherd:

MIchael Sicher, Fischrestaurant Sicher/Tainach - Kärnten

Harald Ikra,  Saziani Stubn/Weigut Neumeister Steiermark

Lukas Nagl, Bootshaus/Traunsee OÖ 

unserem Lokalmatador Hannes Müller von der Forelle/Weissensee

diesjähriger Winzer: Karl Alphart / Thermenregion

Beginn: 17.00

 

 

 

 

Kulinarik
Bei der Auswahl unserer Produkte setzen wir folgende Schwerpunkte:

  • Regionalität
  • biologische Produktionsweise
  • fair gehandelte Produkte (www.fairtrade.at)

...weils uns so am besten schmeckt!


Erreichbarkeit im WINTER:

zu Fuß: ca. 1,5 Stunden von der Talstation aus über den Rodelweg

ca. 1 Stunde von Naggl aus...Start: Hotel Nagglerhof

mit der Weissensee Bergbahn und einem 10 minütigen Fußmarsch ab Bergstation

für Skifahrer gibt es einen Verbindungslift bis zur Hütte


Bezahlung
nur bar möglich